Aus Fantasya
Wechseln zu: Navigation, Suche

Einführung

Fantasya ist ein Fantasie-Strategie-PBeM. PBeM ist die Abkürzung für Play By e-Mail, also ist ohne eine gültige e-Mail nicht möglich mitzuspielen.

In Fantasya gibt es eine Reihe von verschiedenen Völkern die von Menschen gespielt werden. Auch gibt es Völker die vom Host gesteuert werden, die Monster. Was man mit seinem Volk spielt, bleibt jedem selbst überlassen. Zum Beispiel kann man mit einem Schiff die Welt erkunden und mit anderen Völkern Handel treiben oder Kriege führen und Tribute erpressen.

Dazu kann jedes Volk noch Gebäude sowie Schiffe bauen und Gegenstände verwenden.

Im Laufe des Spiels gibt es noch viele weitere Aspekte zu entdecken, zum Beispiel die Jahreszeiten und Magie.

Mitspielen

Zum einen muss man eine gültige e-Mail Adresse besitzen. Ein Umsetzung auf eine reine Weboberfläche ist vorgesehen. Im Moment kann man zumindest schon die aktuelle Auswertung über die Webseite erhalten.

Es gibt Probleme mit Spielern von Web.de - hier werden die Rundschreiben nicht immer ausgeliefert. Nach Möglichkeit bitte Accounts von Web.de nicht verwenden.

Das es zur Zeit nur ein vernünftiges grafisches Programm für die Spielzüge gibt (Magellan), sind zum anderen einige sehr leichte Grundkenntnisse in Programmierung vorausgesetzt. Wobei die Befehle sehr leicht zu erlernen sind.

Zwei Beispiele für die Befehle

BENENNE Einheit "Rotbusch-Räuber"
TARNE Einheit

Es gibt auch eine Übersicht über alle Befehle des Spiels.

Alle Befehle (für alle eigenen Einheiten) zusammen müssen dann per e-Mail an den Fantasya-Host geschickt werden am besten im "Nur-Text"-Format. Die E-Mail-Adresse des Hosts entspricht dem Absender der ersten Auswertung, die du nach deiner Anmeldung zugeschickt bekommst. Die korrekte Betreff-Angabe ist "Fantasya Befehle". Zur Sicherheit musst du zusätzlich deine Partei-Nummer und dein Spiel-Passwort in der ersten Zeile der Befehlsdatei angeben, siehe PARTEI-Befehl.

Klingt kompliziert? Ist es auch, aber keine Angst: Die erste Auswertung, die du bekommst, enthält auch eine ".zr"-Datei (ist eine reine Textdatei, ggf. in *.txt umbenennen). Diese hat bereits die korrekte Struktur; du musst nur dein Passwort in der ersten Zeile einsetzen - und natürlich die Befehle nach Wunsch ergänzen / ändern. Am Ende der ZR-Datei steht auch die jeweils gültige Empfänger-Adresse für die Befehle.

Falls du Magellan verwendest, übernimmt das Programm die richtige Zusammenstellung dieser gesammelten Befehle. Im "Datei"-Menü, "Orders-Dialog..." kannst du allerhand Optionen dafür bestimmen, und die Befehle dann in die Zwischenablage kopieren, in einer Text-Datei speichern oder auch direkt per E-Mail versenden (das setzt aber die korrekte Einrichtung deiner eigenen Absender-Daten in Magellan voraus).

Es gibt auch noch weitere Möglichkeiten, die Befehle zu erstellen bzw. zu verarbeiten, allerdings ist das sicherlich eher etwas für ältere und größere Parteien, so dass du dir bei Neubeginn auf Fantasya die Beschäftigung damit getrost für später aufheben kannst. Bspw.: Forlage

Nachdem du die Befehle per E-Mail abgeschickt hast, dauert es nicht lange, und du bekommst eine Bestätigung vom Syntaxchecker. Dieser meldet, ob deine Partei korrekt erkannt wurde, und ob es Probleme mit einigen der Befehle gibt. Der Syntaxchecker braucht im Normalfall nicht mehr als 10 Minuten, um eine Antwort zu senden. Wenn du keine Antwort bekommst oder aus den Meldungen des Syntaxcheckers nicht schlau wirst - wende dich am besten in der Taverne an die Mitspieler; sie helfen dir sicher gern. Wirklich! :-)

Hat bis hierher alles funktioniert, dann heißt es warten und hoffen:

Der Ablauf der Auswertung

Damit man auch entsprechend planen kann, gibt es einige Regelmäßigkeiten. Der ZAT (Zug-Abgabe-Termin) findet immer am Sonntag um 17 Uhr statt. D.h. bis dahin müssen die eingeschickten Befehle vom Server bestätigt worden sein.

Wärend des ZAT werden die Befehle immer in einer bestimmen Reihenfolge ausgeführt.

Am Ende der Auswertung werden E-Mails an alle Spieler verschickt: Die "Reporte"; eine Archivdatei mit mehreren Dateien darin, teils Beschreibung der Ereignisse (NR = Normal-Report, menschenlesbar und CR = Computer-Report, eher maschinenlesbar, XML = alternativer Computer-Report), teils Vorlage zur Erstellung neuer Befehle (ZR = Zug-Report (?)). Derzeit enthalten die Auswertungs-E-Mails nur einen Anhang. Dafür geht die Auswertung schneller - man kann nicht alles haben...

Alle Reporte haben gemeinsam: Ungeachtet der exotischen Dateinamens-Erweiterungen handelt es sich um reine Textdateien, die sich also mit jedem Nur-Text-Editor betrachten und bearbeiten lassen.

Forum

Für alle interessierten Spieler gibt es in der [forum.fantasya-pbem.de]Taverne ein Forum, das sich in 2 Teile aufspaltet. Einmal ein RPG-Teil, wo alles was so in der Fantasya-Welt passiert hingehört. Und zum anderen ein normales Forum für Fragen, Probleme und Sonstiges. Im RPG Forum ist nur RPG erlaubt. Was nicht RPG ist wird genadenlos gelöscht. Außerdem sollte man im normalen Forum nicht über einen Spieler herfallen. Das RPG Forum ist Virtualität, unterscheide also bitte zwischen Virtualität und Realität. Ein Spieler der ein kriegerisches Volkspielt kann im wahren Leben ein netter Mensch sein.