Aus Fantasya
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Welt von Fantasya besteht aus zwei Karten/ Ebenen, der Oberwelt (Hauptkarte) und der Unterwelt, welche nur durch spezielle Zugänge (Höhlen) erreichbar sind.
Die Karten widerum bestehen aus sechseckig Einheiten, den Regionen, die eine Landschaft mit einem Durchmesser von etwa einer Monatswanderung (zu fuß) darstellen und außer den Repräsentanten der anwesenden Parteien von Bauern bewohnt werden.
Mehrere Landregionen bilden eine Insel, alle Wasserregionen bilden den Ozean und am Rand der Welt erstreckt sich das Chaos – ab da geht's i.d.R. nicht mehr weiter.

Details einer Region sieht man nur, wenn man eine eigene Einheit in dieser Region besitzt. Zusätzlich sieht man noch die Nachbarregionen, aber nur welches Terrain (Regionstyp) diese haben.

Regionsdetails

Regionen werden von Bauern bewohnt, die für ihren Lebensunterhalt arbeiten und dabei Regionssilber erwirtschaften. Wie viel Silber am Ende des Monats übrig bleibt, ist von den freien Arbeitsplätzen und dem Bauernlohn abhängig. Dieses kann man auf verschiedene Weise abschöpfen. Außerdem kann man natürliche Rohstoffe finden, die sich zu nützlichen Dingen verarbeiten lassen.

Regionstypen der Oberwelt

Regionstypen der Unterwelt