Aus Fantasya
Wechseln zu: Navigation, Suche

Fantasya ist reich an verschiedenen Völkern. Wie im realen Leben gibt es gute und böse Völker. Dabei gilt zu beachten, dass der Spieler eines bösen Volkes im realen Leben eigentlich ein netter, sympatischer Mensch sein kann. Auch ist es möglich (vieleicht sogar nötig) eine Allianz mit anderen Völkern einzugehen.

In der Weltstatistik findet man eine alphabetische Liste der aktuell existierenden Völker.

Nummer des Volkes

Die Nummer eines Volkes ist einzigartig. D.h. es gibt sie nur einmal. Diese Nummer wird am Anfang vom Host vergeben. Sie kann aber im Laufe des Spiels geändert werden, sofern kein anderes Volk die gewünschte Nummer bereits verwendet.

NUMMER <Volk> <Nummer>

Die Nummer wird im Base36 Format angegeben.

nach oben

Im Namen des Volkes

Den Namen eines Volkes setzt man mit dem Befehl BENENNE Volk

BENENNE VOLK "Recken des Lichts"

Die Parteinummer lässt sich mit

NUMMER Partei <neueNummer>; [ein kurzer Befehl]

ändern. nach oben

Rasse

Die Rasse des Volkes wählt man schon bei der Anmeldung und sie kann wärend des Spiels nicht geändert werden.

nach oben

das Passwort

Damit nicht jeder für jedes Volk die Befehle einschicken kann, hat jedes Volk sein eigenes Passwort. Dies wird am Anfang vom Host per Zufall gewählt. Man kann das Passwort ändern mit dem Befehl PASSWORT

PASSWORT "<neues Passwort>"

z.B.

PASSWORT "1234"

Das neue Passwort muss zwischen zwei doppelten Anführungstrichen stehen (gemeinhin auch als Gänsefüßchen bekannt), sonst wird es nicht akzeptiert. In der Meldungsliste der nächsten Auswertung steht, ob das Passwort entsprechend geändert wurde.

nach oben

Koordinaten-Ursprung

Alle Regionen haben Koordinaten, X und Y. Dabei liegt die X-Achse in nordöstliche und die Y-Achse in östliche Richtung. Wird man in der Welt ausgesetzt, so liegt der eigene Koordinaten Ursprung bei [0,0]. Somit ist es erstmal nicht möglich eigene Freunde über das Koordinatensystem zu finden. Man kann aber die Welt erkunden und irgendwann stolpert man über das Volk eines Freundes.

nach oben

e-Mail

Um die Auswertung zu erhalten, muss eine gültige e-Mail bei der Anmeldung angegeben werden. Allerdings kann sich diese e-Mail zwischendurch auch ändern; dafür wird der Befehl adresse verwendet

ADRESSE <e-mail>
ADRESSE service@example.com
Nur die e-Mail eingeben, also zum Beispiel fantasya@example.com (ohne Anführungszeichen). Wird mehr angegeben, wie zum Beispiel fantasya@example.com "Fantasya Befehle", dann werden die Befehle nicht mehr richtig erkannt und können nicht mehr bearbeitet werden.

nach oben

Webseite

Zusätzlich kann man noch eine Webseite für sein Volk angeben. Diese Webseite ist dann unter Comunity / Völker in der Auflistung zu finden (als Direkt-Link)

WEBSITE <website>
WEBSITE http://www.fantasya-pbem.de

es kann jedes mögliche Protokoll angegeben werden. So ist es auch möglich, einen e-Mail Link zu erzeugen.

WEBSITE mailto:service@example.com

nach oben

Spiel freiwillig beenden

Um seine Partei zu löschen, kann man den Befehl [[Befehlsliste#Stirb|Stirb] verwenden. Faire Spieler sagen dann zumindest ihrem Bündnisspartner bescheid und verteilen vorher ihren Reichtum. Um einen Fehler zu vermeiden, muss das Passwort mit angegeben werden.

STIRB <Passwort>

nach oben